ZEIT ONLINE

Fotostrecke

Den Außenseitern

Drei Fotografen zeigen Menschen am Rand der Gesellschaft in intimen, teilweise radikalen Aufnahmen. Eine Bildreise durch Berlin, London, Moskau, L.A. und New York.

Der Fotograf Miron Zownir zeigt Junkies und Obdachlose im Bahnhof Zoo in Berlin, Punks in London oder Bettler in Moskau. Sein Kollege Joseph Rodriguez kommt den Außenseitern vor allem aus New York sehr nahe, er selbst war vor seiner Fotografenkarriere Drogendealer. Gregory Bojorquez wuchs in East Los Angeles auf und fotografierte dort unter anderem einen Amoklauf.

 

http://www.zeit.de