NEUE CD - MONA MUR & MIRON ZOWNIR: THOSE DAYS ARE OVER

THOSE DAYS ARE OVER - 15 MUSIC POEMS

THOSE DAYS ARE OVER ist zweifellos eine der ungewöhnlichsten und eindrücklichsten Cross-Media Kollaborationen zweier Berliner Künstler in diesem Jahr. Beide sind Gleichgesinnte mit leidenschaftlicher Vorliebe für Originalität und ungebändigter Kreativität, die sich über kurz oder lang scheinbar finden mussten und ihr großes Potenzial auch in ihrer aktuellen künstlerischen Zusammenarbeit über die Formen hinweg demonstrieren.

Mona Mur, deren musikalische Karriere schon Anfang der 80er Jahre mit ihrer New Wave Punkband Mona Mur & Die Mieter (mit Gode, Mark Chung, FM Einheit und Alexander Hacke) begann, schuf mit der Vertonung von Miron Zownirs englischsprachigen Gedichten einen absorbierenden, geheimnisvollen Klangkosmos, in dem sie die eigenwillige Ausdruckskraft des Dichters mit ihrer unverkennbaren Stimme und musikalischen Kompositionen in kraftvoller Melancholie und provozierender Wildheit verschmelzen lässt.

Wer Mona Mur in ihrem musikalischen Werk oder als Mensch begegnet,  kann sich nur vor Bewunderung und Respekt verneigen, denn ihre einnehmende, tiefgründige Schönheit scheint mit allen Höhen und Tiefen ihres Künstlerlebens stetig weiter gewachsen zu sein. Und noch immer ist sie mit einer einfühlsamen Seele ausgestattet, die alle Fesseln sprengen will, stark und zerbrechlich, nachdenklich und kämpferisch zugleich.

Die 15 Gedichte des Fotografen, Schriftsteller und Filmemachers Miron Zownir, den Stanley Kubriks Drehbuchautor Terry Southern den Beinamen „ Poet of Radical Photography“ verlieh, verwandelt Mona Mur in variationsreiche „Poetronica“, die innere und äußere Welten offenbart und selbstbewusst den durchaus zynischen Blickwinkel eines abstandhaltenden Außenseiters einnimmt, der unseren oberflächlichen Zeitgeist enttarnt… (Text: Nico Anfuso, Berlin 2018)

Zu kaufen gibt es die CD bei den geplanten Live - Events mit Mona Mur.

soundcloud.com

Teaser: www.youtube.com

www.monamur.com


Zurück