Anthony Bourdain trifft Miron Zownir in PARTS UNKNOWN - Die BERLIN Episode

Erstausstrahlung 9. Juni 2018 CNN 

Emmy-Gewinner, Gourmetkoch und Bestseller-Autor Anthony Bourdain trifft einige Monate vor seinem Selbstmord Miron Zownir in Berlin und zeigt eine umfassende fotografische Rückschau von Zownirs Berlin Fotografien aus drei Jahrzehnten und Ausschnitte aus seinem filmischen Werk. CNN beschloss nun, die Berlin-Folge anlässlich des Todes von Anthony Bourdain zu zeigen. Darin entführt er uns in die Berliner Geschichte von der Weimarer Ära des frühen 20. Jahrhunderts über die 70er und 80er Jahre und trifft sich mit interessanten Künstlern der Gegenwart. Bourdain, der Berlin als ein großartiges Refugium für Künstler, Musiker und Kreative aus der ganzen Welt ansah, welches eine lange Reihe von ihm bewunderter Charakteren wie Fritz Lang, George Grosz, Christopher Isherwood, David Bowie und Iggy Pop die Freiheit gab, die Künstler brauchen, um sich frei entfalten zu können.